Vorweihnachtszeit in Schleswig : Wieder im Verkauf: Der Adventskalender des Fördervereins der Schleswiger Werkstätten

Avatar_shz von 24. Oktober 2021, 10:30 Uhr

shz+ Logo
Der Adventskalender der Schleswiger Werkstätten ist wieder erhältlich: Szilvia Kelting (Medienwerkstatt, v.l.), Marc Müller (Schleswiger Werkstätten), Markus Adler (Liesegang), Hans-Joachim Volkmann (Förderverein Schleswiger Werkstätten), Ursula Flatterich (Schleswiger Werkstätten), Klaus Kahl (Förderverein Schleswiger Werkstätten) und Axel Böhringer (Liesegang).
Der Adventskalender der Schleswiger Werkstätten ist wieder erhältlich: Szilvia Kelting (Medienwerkstatt, v.l.), Marc Müller (Schleswiger Werkstätten), Markus Adler (Liesegang), Hans-Joachim Volkmann (Förderverein Schleswiger Werkstätten), Ursula Flatterich (Schleswiger Werkstätten), Klaus Kahl (Förderverein Schleswiger Werkstätten) und Axel Böhringer (Liesegang).

Hinter jedem Türchen warten Gewinne für Produkte oder Dienstleistungen der Schleswiger Werkstätten. Die Erlöse (5 Euro pro Kalender) kommen zu 100 Prozent den Beschäftigten der Werkstätten zugute.

Schleswig | Am Sonnabend ist der Verkauf der Adventskalender des Fördervereins der Schleswiger Werkstätten wieder gestartet. Wer den Kalender kauft, hat nicht nur die Chance, einen der Preise hinter den Türchen zu gewinnen, sondern tut damit auch etwas Gutes: Der Erlös aus dem Verkauf kommt zu 100 Prozent bei den Beschäftigten an – zum Beispiel in Form von Zuschü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen