Schleswig-Flensburg : Corona-Stabsstelle bekommt Unterstützung von der Bundeswehr

Avatar_shz von 14. Januar 2022, 12:47 Uhr

shz+ Logo
Ab sofort wird die Schleswiger Corona-Stabsstelle von Soldaten aus Stadum unterstützt.
Ab sofort wird die Schleswiger Corona-Stabsstelle von Soldaten aus Stadum unterstützt.

Die Corona-Zahlen steigen auch im Kreis Schleswig-Flensburg rasant, die Mitarbeiter der Stabsstelle sind an der Grenze der Überlastung. Deshalb helfen jetzt zwölf Soldaten aus Stadum aus.

Schleswig | Aufgrund der steigenden Infektionszahlen unterstützen seit Mittwoch zwölf Soldatinnen und Soldaten des Bataillons Elektronische Kampfführung 911 aus Stadum die Arbeit der Corona-Stabsstelle des Schleswiger Gesundheitsamtes. Sie arbeiten wie die Anderen Mitarbeiter aus in einem Wechselschichtsystem, damit die Infektionsgefahr gering gehalten wird. Die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen