Veranstaltungen in Schleswig : Corona-Auflagen: Sommernachtsflohmarkt und Sommervergnügen abgesagt

Avatar_shz von 26. Juli 2021, 18:33 Uhr

shz+ Logo
Veranstalter Ingo Harder ist schwer enttäuscht. Monatelang hat er seinen Sommernachtsflohmarkt und das Sommervergnügen geplant und organisiert. Jetzt muss er wegen zu aufwändiger Corona-Auflagen absagen.
Veranstalter Ingo Harder ist schwer enttäuscht. Monatelang hat er seinen Sommernachtsflohmarkt und das Sommervergnügen geplant und organisiert. Jetzt muss er wegen zu aufwändiger Corona-Auflagen absagen.

Veranstalter Ingo Harder muss seine Veranstaltungen in der Innenstadt von Schleswig überraschend absagen. Die vom Gesundheitsamt geforderten Corona-Schutzmaßnahmen sind für ihn nicht umzusetzen und nicht bezahlbar.

Schleswig | Ingo Harder ist komplett bedient. Nachdem der Veranstalter monatelang den Sommernachtsflohmarkt und das Sommervergnügen in der Schleswiger Innenstadt geplant und organisiert hatte, kam Montagmittag plötzlich das Aus für beide Veranstaltungen. Per E-Mail informierte ihn das Ordnungsamt, dass er sich wegen seiner Veranstaltungskonzepte beim Gesundheitsa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen