Schleswig, Tarp und Erfde : Corona-Infektionen an Schulen: Drei Schüler positiv getestet

Avatar_shz von 28. April 2021, 18:16 Uhr

shz+ Logo
Positiver Coronatest an der „Bruno“ in Schleswig.
Positiver Coronatest an der „Bruno“ in Schleswig.

In Erfde ist die Infektion durch einen Test in der Schule aufgefallen. Insgesamt sind 14 weitere Kinder in Quarantäne.

Schleswig | An der Bruno-Lorenzen-Schule (BLS) in Schleswig, an der Alexander-Behm-Schule in Tarp sowie an der Geestlandschule in Erfde wurde jeweils ein Schüler positiv auf das Coronavirus getestet. Das hat der Kreis Schleswig-Flensburg am Mittwoch bestätigt. Die beiden beiden positiv getesteten Schüler der Bruno-Lorenzen-Schule in Schleswig und der Alexander...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen