Corona-Impfung für Kinder : Impfen bei Kindern: Das rät Kinderarzt Dr. Alexander Lothar Gick

Avatar_shz von 23. November 2021, 15:05 Uhr

shz+ Logo
Bei der Corona-Impfung für Kinder unter 12 Jahren gehen die Meinungen bei vielen Eltern auseinander. Während die einen noch warten, möchten andere ihre Kinder so früh wie möglich impfen lassen.
Bei der Corona-Impfung für Kinder unter 12 Jahren gehen die Meinungen bei vielen Eltern auseinander. Während die einen noch warten, möchten andere ihre Kinder so früh wie möglich impfen lassen.

In den USA dürfen Kinder zwischen fünf und elf Jahren gegen Corona geimpft werden. In Deutschland empfiehlt die STIKO die Impfung lediglich 12- bis 17-Jährigen. Das sagt der Schleswiger Kinderarzt Dr. Gick dazu.

Schleswig | Seit Mitte August empfiehlt die Ständige Impfkommission (Stiko) die Covid-Schutzimpfung auch für Kinder zwischen 12 und 17 Jahren. Eine Entscheidung über eine Impfempfehlung für Kinder unter 12 Jahren steht noch aus. Mehr als zwei Millionen Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren sind in den USA bereits gegen Corona geimpft worden. Auch in Israel w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen