Kolumne : Boren: Warum die alte Schleibrücke in Lindaunis durchhalten muss

Avatar_shz von 22. Oktober 2021, 17:30 Uhr

shz+ Logo
Wegen der Bauarbeiten für die neue Brücke über die Schlei in Lindaunis bleibt die alte Querung den Winter über geschlossen, sehr zum Leidwesen von Pendlern, Seglern und der regionalen Wirtschaft.
Wegen der Bauarbeiten für die neue Brücke über die Schlei in Lindaunis bleibt die alte Querung den Winter über geschlossen, sehr zum Leidwesen von Pendlern, Seglern und der regionalen Wirtschaft.

Wegen der Schließung der Schleibrücke in Lindaunis im Winter kommen auf Pendler, Segler und die regionale Wirtschaft einige Unannehmlichkeiten zu. Es könnte aber noch schlimmer werden.

Boren | Wie wichtig eine Brücke für eine Region ist, offenbart sich meist erst, wenn sie plötzlich nicht mehr nutzbar ist. Von plötzlich kann bei der Klappbrücke über die Schlei in Lindaunis aber nun wahrlich keine Rede sein. Störungsanfällig, permanent reparaturbedürftig: Das Bauwerk mit Denkmalcharakter ist seit Jahren ein Sanierungsfall, der Pendler, Segle...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen