Sicherheit der Arbeiter gefährdet : Berufsgenossenschaft stoppt Sanierung der Dorfstraße in Fahrdorf

Avatar_shz von 14. Oktober 2021, 17:15 Uhr

shz+ Logo
Durchfahrt verboten: Die Schilder stehen an der Dorfstraße, obwohl seit Wochen nicht mehr gebaut wird.
Durchfahrt verboten: Die Schilder stehen an der Dorfstraße, obwohl seit Wochen nicht mehr gebaut wird.

Eigentlich sollte die Asphaltierung der Fahrdorfer Dorfstraße nur fünf Wochen dauern. Doch die Berufsgenossenschaft hat die Arbeiten schon nach wenigen Tagen Ende September aus Sicherheitsgründen gestoppt.

Fahrdorf | Eigentlich hätte die Sanierung der Fahrdorfer Dorfstraßen heute schon beendet sein sollen. Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr hatte den Beginn der Fräs- und Asphaltierungsarbeiten rechtzeitig angekündigt, auf Vollsperrungen und Umleitungen hingewiesen – und auch darum um Verständnis gebeten, dass einige Anlieger der Dorfstraße zeitweise mit ihre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen