Schiffsmodelle aus Fahrdorf : Alles Handarbeit: Bausätze kommen für Reinhard Kühn nicht in Frage

Avatar_shz von 22. März 2021, 16:30 Uhr

shz+ Logo
Reinhard Kühn mit dem Modell der „Golden Hinde“ dem Flaggschiff von Sir Francis Drake.
Reinhard Kühn mit dem Modell der „Golden Hinde“ dem Flaggschiff von Sir Francis Drake.

Handarbeit vom Bug bis zum Heck: Bis zu drei Jahre Arbeit stecken in den Schiffsmodellen des Fahrdorfers Reinhard Kühn.

Fahrdorf | Manchmal, sagt Reinhard Kühn, liegt er abends im Bett und grübelt über die Probleme seines Alltags nach. Und das sind dann fast immer Dinge, die mit seinem Hobby zusammenhängen. Zum Beispiel, wie er es bewerkstelligen könnte, dass er an seinen Modellschiffen Segel hinkriegt, die aussehen, als würden sie sich im Wind bauschen. „Meistens sind diese Geda...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen