Umweltschutz in Schleswig : Bauausschuss lehnt neue Baumschutzsatzung ab

Avatar_shz von 16. Juni 2021, 15:05 Uhr

shz+ Logo
Sorgte für Diskussionen: An der Lutherstraße wurden mehrere alte Linden gefällt.
Sorgte für Diskussionen: An der Lutherstraße wurden mehrere alte Linden gefällt.

Zu viel Gegenwind: Der Antrag der Grünen ist nicht durch den Bauausschuss gekommen.

Schleswig | Schleswigs Grüne wollten die 2008 abgeschaffte Baumschutzsatzung für die Stadt wieder einzuführen. In mehreren Gemeinden in Schleswig-Holstein gebe es eine solche Satzung, die Bäume vor Fällungen schützen soll, erklärt Johannes Thaysen (Grüne). Wer fällen möchte, braucht eine Ausnahmegenehmigung, so die Idee. Doch der Antrag ist nicht durch den Bau...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen