Schleswig : Auto prallt in Hauswand: Beifahrerin wird verletzt

Avatar_shz von 01. Dezember 2021, 09:15 Uhr

shz+ Logo
Gegenüber den Ermittlern der Polizei gab der Mann an, dass während der Fahrt plötzlich Lenkung und Bremsen versagt und der Wagen nicht mehr kontrollierbar gewesen sei.
Gegenüber den Ermittlern der Polizei gab der Mann an, dass während der Fahrt plötzlich Lenkung und Bremsen versagt und der Wagen nicht mehr kontrollierbar gewesen sei.

Der Unfall ereignete sich am Dienstagabend in der Memeler Straße. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Wie groß die Schäden an der Außenwand des Mehrfamilienhauses sind, ist bislang unklar.

Schleswig | Bei einem Unfall ist am Dienstagabend in der Memeler Straße eine Frau verletzt worden. Der Fahrer des Wagens gab an, dass Lenkung und Bremsen während der Fahrt versagt hätten. Keine Kontrolle über Wagen Gegen 21.45 Uhr waren der Fahrer und seine Beifahrerin mit einem Dacia in der Memeler Straße unterwegs, als der Mann plötzlich die Kontrolle übe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen