Corona in Schleswig-Flensburg : Alle Intensivbetten belegt: Warum man im Schleswiger Krankenhaus trotzdem gelassen bleibt

Avatar_shz von 02. Dezember 2021, 06:30 Uhr

shz+ Logo
Zurzeit liegen keine Corona-Patienten im Helios Klinikum in Schleswig auf der Intensivstation.
Zurzeit liegen keine Corona-Patienten im Helios Klinikum in Schleswig auf der Intensivstation.

Derzeit liegen vier Corona-Patienten im Schleswiger Helios-Klinikum, jedoch keiner von ihnen auf der Intensivstation. Die ist zwar voll, die Klinikleitung sieht sich aber bei einer Verschärfung der Situation gewappnet.

Schleswig | Während in Teilen von Süd- und Ostdeutschland die Corona-Infektionszahlen derzeit geradezu explodieren, ist hierzulande die Lage noch vergleichsweise ruhig. Das schlägt sich auch in der Belastung der Intensivstationen mit Corona-Patienten in den Krankenhäusern nieder. Auch wenn im Kreis Schleswig-Flensburg aktuell Rekord-Inzidenzwerte gemeldet werden,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen