Baugebiet Moorredder : Ärger mit der Entwässerung: Baugebiet konnte für Selk teuer werden

Avatar_shz von 17. März 2021, 11:52 Uhr

shz+ Logo
Zu viele Folgekosten? Das geplante Neubaugebiet östlich des Moorredders  sorgte in der Gemeindevertretung für Diskussionen.
Zu viele Folgekosten? Das geplante Neubaugebiet östlich des Moorredders sorgte in der Gemeindevertretung für Diskussionen.

In Selk ist ein neues Baugebiet in Planung: Die möglichen Folgekosten bereiten der Gemeindevertretung Sorgen.

Selk | Die Gemeindevertretung Selk hat ausgiebig über Baugebiet am Moorreder diskutiert. Längst nicht alle Gemeindevertretern begrüßen die Planung für das neue Baugebiet – ihnen bereiten die möglich Folgekosten Sorgen. Die Haushautslage nämlich lässt keine großen Sprünge zu. Die jüngste Neubaugebiete in der „am Backhus“, „am Kloster“ und „Sünnwisch“ sorge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen