Motto „Gemeinsam durchstarten“ : 72-Stunden-Aktion: Landjugend baut in Taarstedt eine Kanurutsche

Avatar_shz von 11. September 2021, 16:28 Uhr

shz+ Logo
Taarstedts Bürgermeister Peter Matthiesen (links) und Philip Wiebe von der Nospa (rechts) freuten sich über den Einsatz der Landjugendgruppe um Henrike Bahr (2.v.r.) und Broder Jensen (4.v.l.).
Taarstedts Bürgermeister Peter Matthiesen (links) und Philip Wiebe von der Nospa (rechts) freuten sich über den Einsatz der Landjugendgruppe um Henrike Bahr (2.v.r.) und Broder Jensen (4.v.l.).

Unter dem Motto „Gemeinsam durchstarten“ beteiligen sich zahlreiche Landjugendgruppen im Land an besonderen Aktionen – so auch in Taarstedt.

Taarstedt | Die vielen Kanufahrer auf der Loiter und Füsinger Au werden sich freuen. Auf Vorschlag der Gemeinde Taarstedt hat die örtliche Landjugendgruppe am Wochenende eine neue Kanurutsche errichtet. Unter dem Motto „Gemeinsam durchstarten“ beteiligen sich zahlreiche Landjugendgruppen im Land an besonderen Aktionen zugunsten ihrer Heimatgemeinden. Passend z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen