Corona in Schleswig-Flensburg : 38 neue Infizierte - ein weiterer Todesfall

DSC_0125.JPG von 19. Februar 2021, 14:59 Uhr

Die englische Variante des Virus wurde in 62 Fällen nachgewiesen. Die Inzidenz steigt auf 85,0.

Schleswig | Der Kreis Schleswig-Flensburg hat am Freitag 38 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Eine 80-Jährige mit Vorerkrankungen ist im Zusammenhang mit dem Virus in der Schleswiger Klinik verstorben. Insgesamt steigt die Zahl der Verstorbenen im Kreis Schleswig-Flensburg damit auf 46 an. Die neuen Meldungen beziehen sich immer auf die positiven Test...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen