Schafflund : 2000 Euro für die Feuerwehr

shz+ Logo
Heiner Seemann (Prokurist, v.l.) und Jan-Bonke Johannsen (Geschäftsführer) vom Bürgerwindpark Schafflund erfahren bei der Spendenübergabe viel Dankbarkeit von Gerätewart Marvin Käding, Atemschutzgerätewart Lars Heisch und Gemeindewehrführer Benno Gasa der Freiwilligen Feuerwehr Schafflund.

Für die gespendete Summe vom Bürgerwindpark Schafflund hat die Feuerwehr unter anderem Warngeräte angeschafft.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
07. Juli 2020, 07:52 Uhr

Schafflund | Für den Bürgerwindpark Schafflund ist es eine schöne Tradition, Spenden zu verteilen und dabei „das Geld im Dorf zu lassen“, wie Prokurist Heiner Seemann erklärte. „Wir wollen gern unterstützen, wenn wir ...

fhdlucanfS | rFü nde rdrBgnkieprwüa duhffcaSnl its es niee hnsceö irTdonta,i dnenpSe zu tervleeni nud iaedb asd„ dlGe im Drfo uz “slen,sa iew Ptukoisrr eniHer enSenam eäerlkt.r riW„ noelwl nreg tünuzsn,reett ewnn rwi dei kSfteniigthain re“neennk. nUd so rwa se jettz mzu elnrdeitehow Male ied eellriiwFgi wrer,Feueh dei cish übre 0200 roEu urenfe kne.nto

sE sidn unr enliek ekcnh,äPc edi Grmfdewheinühereer eonBn aGas fua emien ishTc t,asltpe bare eis tskone ielv dleG nud nenkön ürf niese 62 nvketai aKrednema eeni enesnetrtdelbe unioktnF .henab uZm lBipesei edi ao“rm,wnatr„neTn edi bie aiäntiIkvtt cahn 52 Sdenkneu einen trnWma-nArloa öalen,ssu rode dei mp,neaL tim ndeen ide emHel tgateustteas .nsdi heKoxnlimonod leltst eeni egßro aGefhr für etfetgrRusnktä embi nEdeuknr onvcrsesehlesr ruäsHe eord nnnhuWego rda, irfeosnn tdeni auch red eneu C-awaOnsrGre dre eShrietich der Sfufredlhcan W.her

mU ide nefämFdgklnmeeepur kgtfinü ebstls sntnilleee uz ,nekönn wdeur nei erageromiPrmst gashca,tnfef ssosad mna unn guhnibganä vmo srntstmtaoAd in llbülWasl aereign nud edi rPaeg rsP)i(pee sianrspeenelior nakn. erhäWnd edr hcudr edi rCe-aeooidmPnan hegniäcntkrsene lenusöghnbmtcg,ieÜki dei eeetliswi mmeri ocnh eentl,g ttnehä ihcs eid Kaaneedmr nieaml vkita red ehlurceFersö neagoenmm,n eeetcirbth nBoen a.sGa Und er etntzu dei nielheeGegt dre ee,nreSbpabdeüng um lmaein rehm für ide iestagldfiMhct in rde iereFinlwlgi wreerFhue uz ewbnr:e V„or mella ntiöegnbe wir treweei etsrttgmärzcu“.eAh

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen