zur Navigation springen

Schleswig : 18-Jährige verursacht schweren Unfall auf B 76

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Fünf Autos waren auf der B 76 an einem Unfall mit glimpflichem Ausgang auf der B 76 beteiligt.

Glimpflich ausgegangen ist gestern Morgen ein schwerer Unfall auf der B 76 in Höhe der Ausfahrt Schleswig-Zentrum. Eine 18-Jährige war um kurz vor 8 Uhr mit ihrem Peugeot von Schleswig kommend auf die B 76 in Richtung Süden gefahren. Vom Einfädler aus fuhr sie laut Polizeiangaben gleich auf den linken Fahrstreifen. Dabei übersah die junge Frau offenbar einen herannahenden VW eines 25-Jährigen, der fast ungebremst in das Heck des Peugeots rauschte. Durch den Zusammenstoß wurde der Kleinwagen der 18-Jährigen auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Eine 46-jährige Frau konnte mit ihrem VW-Bus nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit dem Peugeot zusammen. Dann fuhr ein 59-Jähriger mit seinem Fiat auf den Bus auf. Damit aber nicht genug: Der VW Passat einer 45-Jährige wurde beschädigt, als sie über den abgefallenen Auspuff des Peugeots fuhr. Die Unfallverursacherin musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Die B 76 wurde kurzzeitig voll gesperrt. Es entstand Sachschaden in bislang nicht bekannter Höhe.

zur Startseite

von
erstellt am 22.Aug.2014 | 07:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen