Polizei bittet um Hilfe : 15-Jährige vermisst

Yuna Lopes-Castro wohnte zuletzt in einer Jugendeinrichtung im Kreis Schleswig-Flensburg und könnte sich in Hamburg aufhalten.

Avatar_shz von
25. Oktober 2018, 13:15 Uhr

Schleswig/Hamburg | Ein 15-jähriges Mädchen aus dem Kreis Schleswig-Flensburg wird seit dem 19. Oktober vermisst. Sie hat nach Angaben der Polizei zuletzt in einer Jugendeinrichtung im Kreis gewohnt und könnte sich nach Hamburg abgesetzt haben.

Yuna Lopes-Castro ist 1,58 Meter groß und zierlich. Sie hat rot-braune Haare. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug sie eine pinkfarbene Bomberjacke, einen roten Kapuzenpullover und eine dunkle Jogginghose.

Yuna Lopes-Castro wird seit dem 19. Oktober vermisst.
Polizeidirektion Flensburg

Yuna Lopes-Castro wird seit dem 19. Oktober vermisst.

 

Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort nimmt die Kriminalpolizei Schleswig unter der Nummer 04621/840 oder auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert