Ein Artikel der Redaktion

Konzept für mehr Partizipation Was läuft falsch bei der Schleswiger Bürgerbeteiligung, Herr Matthießen?

Von Michelle Ritterbusch | 26.09.2022, 18:27 Uhr 1 Leserkommentar

Wenn es um Bürgerbeteiligung in Schleswig geht, gibt es Verbesserungspotenzial. Der neue Projektleiter für Kinder-, Jugend- und Bürgerbeteiligung, Joshua Matthießen, will herausfinden, wie die Bürger der Wikingerstadt besser in politische Prozesse einbezogen werden können.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche