Ein Artikel der Redaktion

Tierheim Schleswig Ruhe, gutes Futter, Geduld: Das ist das neue Leben der ausgesetzten Katzenbabys

Von Michelle Ritterbusch | 01.12.2022, 14:48 Uhr | Update am 01.12.2022

Sieben junge Katzen wurden zum Beginn der Woche in Schleswig ausgesetzt. Eine war bereits tot, eine andere lag im Sterben. Wie geht es den traumatisierten Tieren jetzt? Ein Besuch im Schleswiger Tierheim.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche