Ein Artikel der Redaktion

Daniel Günther zeichnet Fahrdorfer aus In letzter Sekunde: Feuerwehrmann Thorsten Erichsen rettete seinem Nachbarn das Leben

Von Sven Windmann | 29.11.2022, 16:11 Uhr

Minutenlang und unter Einsatz all seiner Kraft hat Thorsten Erichsen von der Freiwilligen Feuerwehr Fahrdorf seinen Nachbarn vor dem Ertrinken in einem Güllefass bewahrt. Für sein couragiertes Handeln ist er von Ministerpräsident Daniel Günther mit dem Brandschutzehrenzeichen der Sonderstufe ausgezeichnet worden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche