Ein Artikel der Redaktion

Verhandlungen laufen Schleswiger Jugendherberge: Kauf durch die Stadt bahnt sich an

Von Sven Windmann | 24.01.2023, 08:12 Uhr | Update am 25.01.2023

Die Politik hat grünes Licht gegeben, die ersten Gespräche wurden geführt: Läuft weiter alles glatt, wird die Stadt Schleswig die Jugendherberge an der Spielkoppel kaufen. Denn der Bedarf an Unterbringungsplätzen für Flüchtlinge ist weiter hoch.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche