Ein Artikel der Redaktion

Inklusives Schleswig 5000 Menschen mit Behinderung in Schleswig: So will ein neuer Verein für sie kämpfen

Von Michelle Ritterbusch | 08.12.2022, 17:58 Uhr 1 Leserkommentar

Wenn blinde Menschen in eine Baugrube fallen, weil die Baustellen nicht abgesperrt sind, läuft vieles verkehrt. Der Verein Inklusives Schleswig will dafür kämpfen, dass der Alltag für Menschen mit Behinderung einfacher wird.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche