Bootswerft Henningsen & Steckmest in Kappeln : Zwei Männer unter Ballastkiel eingeklemmt – sie schweben in Lebensgefahr

shz+ Logo
Als die beiden Männer zwei Ballastkiele zur Kontrolle wiegen wollten, passierte der Unfall.

Als die beiden Männer zwei Ballastkiele zur Kontrolle wiegen wollten, passierte der Unfall.

Die Verletzten wurden in Krankenhäuser nach Kiel und Flensburg gebracht.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
04. Oktober 2019, 11:28 Uhr

Kappeln | Auf dem Gelände der Yacht- und Bootswerft Henningsen & Steckmest in Kappeln ereignete sich am Freitagmorgen ein sehr schwerer Unfall. Zwei Männer, 69 und 38 Jahre alt, wurden lebensgefährlich verletzt und...

enplpKa | ufA med Gldenäe rde taYch- udn Btseorwtof neesninHng & keettcmsS ni apnpKle gireeeent schi ma tFnmrgraegeoi ine rshe ehrrcsew f.nlUla iweZ äMenn,r 69 dnu 83 eraJh ,tla dwruen nreghfeiälbelhcs ttevzlre nud kaemn in ide iikUnlnik eiKl dnu nei Krsknehnaua in glesr.uFnb chaN norIfnanoteim nov zsd.eh nthdael es hsic um ned Iahrbne rde eWftr oiwse nneeis Shno.

Peresnno rnuewd mnkitgelmee

alaHrd üHnr,be eespscrerPesrh der eehFreuwr nlnpa-K,endptnsetaI teechtr:bi „nI dne drngonuesMetn werund Beaiklslteal flnteaeirg,e dei idsn aus leBi udn derej für ihcs tgiew ürbe 35, on.Tnen iDe bneide tirrebiaetM lnetwol iesde ewkscz trelKnloo ieweng nud da tspseaier se ehnrwäd den ebernreouinV:gt Eirne rde elKei tkeppi mu dnu lmmkeet deebi nneePosr nhewizsc med eednnielhdangtire aeTlirr n.ie Wamur rde rTriael ortd dstna tsi ohnc rlak.un ieD iKorp lerttmeit.

FkLrr-eawh udn hraerarfKn altnehend osfrto

erwkha-LrF ndu rraaKerhfn rnwae nhco rov rOt dun naetelhdn ofrots. Der earrahrKnf crtsuheev, ned lKie edwrei eanezbunh dnu erd -kewrhFraL rtbhcea tim elHfi eds betarlslGpsea dne eTrrlia tawes zu teS.ei So enntnko ied tSechvrlteezrwne brteefi und hcnlesl rsvogert r.denwe Es ewndur eiwz bebrusaurHhc rfdeoaetgrn dnu edr rSpztoplat nud nie tlzPa dtriek afu emd läGeden wdure bt.oveterire gudrfAun erd attseniertoWtui konnnet iebed ubrHsaehrcub nihct ttr.esan rüaDf kenma shre enhllcs emreerh “astunwRt.eggne

coicPrhyesghols isDent burteet brreeWaimtrtteif

iDe gFereiiilwl huerewFre aKlenpp uderw mu .507 hrU rmaealrti und kretüc gesmenmai mit erd Freewrueh Mlyhbe .na rteiheniW erudw edr ghcospcsohiley eintDs üfr eid gleundime eowndenhn wVnatndree dnu tbMeerraiit rde feWtr fogar.entdre Bis zmu firteEenfn ndeurw lale bfonrtfeeen sPnneore vno rde erweuFher eertbu.t Ahuc iwez soaPtren trkmmüeen hsci mu eid hncenMe,s edi shwcer gfrtefeno nwrae nvo den .sceneGshshien

TMXLH lBcok | toiBnlltaomcrihu üfr iAekl tr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert