Mitten im Corona-Lockdown : Zu wenig Umsatz: „Gina Laura“ in Kappeln macht dicht

Avatar_shz von 22. Januar 2021, 09:44 Uhr

shz+ Logo
Leer und dunkel: Die „Gina Laura“-Filiale mitten in der Schmiedestraße schließt zum Monatsende.

Leer und dunkel: Die „Gina Laura“-Filiale mitten in der Schmiedestraße schließt zum Monatsende.

Mit Ablauf des Monats müssen Kundinnen der Modekette nach Eckernförde ausweichen.

Kappeln | Einigen Passanten in der Kappelner Fußgängerzone entging in dieser Woche nicht, dass die Verkaufsräume der „Gina Laura“-Filiale ausgeräumt wurden, und sie drückten ihre Nasen platt an den Schaufenstern. Schnell war alles vorbei, und nur noch ein paar „nackte“ Schaufensterpuppen waren zu sehen. Eine Nachfrage bei dem Betreiber Popken Fashion GmbH aus Ra...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen