Kirchenbauverein Arnis-Rabenkirchen : Was wird aus der Leichenhalle?

Avatar_shz von 29. Oktober 2020, 18:42 Uhr

shz+ Logo
Weiter an der Spitze des Kirchenbauvereins: Schriftwart Karsten Klüver (v.li.), Vorsitzender Reinold Hillebrand, Kassenwart Rolf Müller und die stellvertretende Vorsitzende Dagmar Fötsch-Middelschulte.
Weiter an der Spitze des Kirchenbauvereins: Schriftwart Karsten Klüver (v.li.), Vorsitzender Reinold Hillebrand, Kassenwart Rolf Müller und die stellvertretende Vorsitzende Dagmar Fötsch-Middelschulte.

Der Kirchenbauverein möchte das Gebäude zu einem kleinen Versammlungsraum umbauen – doch Vorschläge für das Projekt wurden abgelehnt.

Rabenkirchen-Faulück | „Entscheidungen haben Jahre gebraucht – Ausgang ungewiss trotz guter Vorbereitung. Damit komme ich nicht zurecht.“ Mit diesen Worten fasste der Vorsitzende des Kirchenbauvereins Arnis-Rabenkirchen, Reinold Hillebrand, seinen Unmut zusammen. Für die Zukunft wünsche er sich, dass sorgfältig vorbereitete und von Fachleuten dringend empfohlene Planungen um...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen