Kappeln : Vom Auto erfasst: Fußgängerin stirbt bei Unfall

Eine 76-Jährige überquert in Kappeln eine Straße. Ein Pkw kann nicht mehr ausweichen.

shz.de von
07. Mai 2015, 11:53 Uhr

Kappeln | Donnerstagvormittag um 8.30 Uhr ist es in der Eckerförder Straße zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Eine 76-jährige Fußgängerin überquerte ungeachtet des fließenden Verkehrs die Straße. Die Ursache ist bislang ungeklärt.

Ein aus Kopperby kommender Pkw konnte nicht mehr ausweichen und erfasste die Frau. Sie verstarb noch an der Unfallstelle.

Beamte des Reviers Kappeln nahmen den Unfall auf. Die Staatsanwaltschaft Flensburg ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen an.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Kappeln unter: Tel. 04642-9655901 zu melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

Diese Karte zeigt die tödlichen Verkehrsunfälle in Schleswig-Holstein 2015.

</p>

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert