Vogelzug für Großstadtkinder

Michael Fischer führt die Schüler über die Birk.  Foto: Stanke
Michael Fischer führt die Schüler über die Birk. Foto: Stanke

Avatar_shz von
27. Oktober 2012, 07:50 Uhr

Steinberg/Nieby | "Das war das beste Erlebnis auf meiner Klassenfahrt", kommentiert Leon (9) die Exkursion ins Naturschutzgebiet Geltinger Birk mit leuchtenden Augen. Mit seinen Klassenkameraden aus der Grundschule am Bunnssackerweg aus Bremen durfte er eine Woche lang auf dem ökologischen Schulbauernhof "Hof Norderlück" in Steinberg Apfelsaft herstellen, Ziegen und Kühe melken, Trecker fahren oder Brot backen.

Michael Fischer bringt nicht nur Schulklassen die Tiere auf "Hof Norderlück" nahe. Fast jede Minute seiner Freizeit widmet der ehrenamtliche Schutzgebietsreferent des Naturschutzbundes Deutschland der Vogelwelt des größten Naturschutzgebietes des Kreises Schleswig-Flensburg, der Geltinger Birk. Als besonderes Highlight dürfen fünf Schüler den Vogelkenner bei der Beobachtung des herbstlichen Vogelzuges begleiten. Hunderte Graugänse, Kanadagänse, Nonnengänse, Kiebitze und Graureiher ziehen über die Köpfe der Kinder hinweg. Allein in der vergangenen Woche wurden 27 000 Nonnengänse auf ihrem Weg von der Nordhalbkugel in den warmen Süden gezählt.

"Ich wusste gar nicht, dass es so viele verschiedene Gänse gibt", ruft Celine (9) erstaunt. Mit dem Fernglas entdeckt Fischer sogar einen stolzen Seeadler auf einem knorrigen Baum und macht ihn als erfolgreichen Nachwuchs des im Schutzgebiet ansässigen Brutpaares aus.

Gemeinsam mit neu entstehenden Watflächen im Rahmen einer gezielten Wiedervernässung formen auf der Geltinger Birk Mosaike von Wäldern, Heiden, Mooren und Dünen eine abwechslungsreiche Landschaft. Für Fischer ist das Naturschutzgebiet eine "Oase der Vielfalt an Lebensräumen und Arten".

Wer die Vogelwelt auch einmal beobachten möchte, ist zu den wöchentlichen Führungen durch die Birk jeweils mittwochs und freitags ab 10 Uhr sowie sonntags ab 14.30 eingeladen. Treffpunkt ist der Parkplatz Mühle "Charlotte" (Kiosk) am Eingang.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen