zur Navigation springen
Schlei-Bote

18. Dezember 2017 | 00:55 Uhr

Väter sind gute Spielkameraden

vom
Aus der Redaktion des Schlei-Boten

shz.de von
erstellt am 12.Okt.2014 | 12:02 Uhr

Sie nehmen sich Zeit, mit ihren Kindern zu basteln und zu werkeln – und das in der Gemeinschaft mit anderen Vätern und deren Nachwuchs. Einer von ihnen ist der 40-jährige Nils Wienke aus Handewitt-Weding. Der Mitarbeiter des Kreises Schleswig-Flenburg, hat seine Kinder mit in den Jugendhof gebracht: den neunjährigen Sohn Elias und die elfjährige Tochter Emily.

Emily und Elias geben zu verstehen, dass ihr Vater normalerweise zu wenig Zeit zum Spielen hat. Wie bei vielen Vätern verschlingt der Beruf viel Zeit. Organisationsleiter Heinz-Otto Scharfenort (Scheersberg) hat daher mit finanzieller Unterstützung der Kinder- und Jugendhilfe Schleswig-Flensburg und des Lions-Clubs Flensburg-Schiffbrücke diese Vater-Kind-Initiative ins Leben zu rufen. Für die Ideen sorgen Projektleiter Thomas Wittich vom Flensburger Abenteuerclub und Marco Pellatz aus Rügge. Wittich betont: „Unsere Hilfsmittel und benötigten Gegenstände bestehen nur aus Naturmaterialien.“ So sollen rohe Hühnereier sicher in natürliche Materialien verpackt werden, dass sie einen Sturz aus vier Meter Höhe heil überstehen. Dabei zeigt sich, dass die Verwendung einer alten Tannenbaumspitze am besten geeignet ist, das Ei vor Schäden zu bewahren. Dem Trio Wienke gelingt das Kunststück, und allen dreien macht das viel Spaß. Ein Kind sagt: „Mein Vater ist mein bester Spielkamerad.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen