Deekelsenplatz in Kappeln : Unbekannter Fahrer verursacht 6000-Euro-Schaden - und flüchtet

imago0105723851h.jpg

Die Polizei sucht den Unfallfahrer, der zwei Autos beschädigt hat.

Avatar_shz von
27. Oktober 2020, 13:58 Uhr

Kappeln | In der Nacht von Donnerstag, 22. Oktober, auf Freitag, 23. Oktober, kam es in der Zeit zwischen 19.30 und 7 Uhr zu einer Unfallflucht auf dem zum Deekelsenplatz angrenzenden Parkplatz in der Querstraße in Kappeln. Wie die Polizei jetzt mitteilte, wurde demnach ein parkender VW-Touran angefahren und im Heckbereich beschädigt. Durch den Zusammenstoß wurde der Wagen auf einen hinter dem Touran parkenden Passat geschoben, sodass die Fahrzeuge mit ihren Fronten zusammenstießen. Es entstand ein Sachschaden von rund 6000 Euro. Der Verursacher flüchtete vom Unfallort.

Zeugen des Unfalls, Hinweisgeber zum Verursacher sowie der Unfallfahrer selbst werden gebeten, sich bei der Polizei in Kappeln, Tel. 04642/9655901, zu melden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen