zur Navigation springen

Winnemark im Kreis Rendsburg-Eckernförde : Transporter rutscht von Schleifähre „Arnis“ an Land

vom

Die Handbremse war nicht angezogen. Der Transporter setzte mit der Stoßstange am Fähranleger auf.

shz.de von
erstellt am 14.Apr.2017 | 10:21 Uhr

Winnemark | Ein Auto ist am Donnerstagnachmittag in Winnemark (Kreis Rendsburg-Eckernförde) von der Schleifähre „Arnis“ über eine Rampe an Land gerutscht. Grund sei eine nicht angezogene Handbremse in dem Transporter der Marke „Citroen Jumper“ gewesen, teilte die Polizei in der Nacht zu Freitag mit.

Unmittelbar bevor die Fähre den Anleger erreichte, sei der Wagen losgerollt und habe mit der Stoßstange auf der Fähranlegerzufahrt aufgesetzt. Mithilfe eines Krans wurde der Wagen geborgen. Verletzt wurde niemand.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert