BBZ Schleswig in Kappeln : Sie haben schon einen Job – und wollen weiter lernen

shz+ Logo
Das sind die Neuen: Für diese BBZ-Schüler beginnt die berufsbegleitende Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher.
Das sind die Neuen: Für diese BBZ-Schüler beginnt die berufsbegleitende Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher.

22 Schüler wurden am BBZ eingeschult. Sie lassen sich zum Erzieher ausbilden - neben ihrem Beruf.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
06. Februar 2020, 17:53 Uhr

Kappeln | Das Berufsbildungszentrum (BBZ) Schleswig bietet zum inzwischen dritten Mal in Kappeln eine berufsbegleitende Ausbildung zum Erzieher an, und 22 Schüler konnten gestern ihre Ausbildung beginnen. Dieses An...

plKpane | asD sunfdmteesniBguulrbzr B)(ZB gchSsewil ttiebe uzm zheswiincn ttienrd alM ni lnapepK eeni dleegetfusrneibbe ulgbsindAu mzu rEiezrhe ,na dnu 22 lScrhüe nnontke egrtens hrie udgnlsAubi .nnenbgei sDesie nAgoetb hrteitc isch an efchBgäsetti ni isochdägpenga hniuEncegnit,r ied neneb rrihe äritsBktgeftiue niee nWlbitgeeurid liberoevnas redo eeni eröhhe lanQkiiftioua nerweber lenol.w sDa BBZ atergeir aitmd fau dne Wscnhu ovn oedhgsaipcgnä ciuihntrngeEn ovr O,rt iew seeiwiseibleps asd .St imloaceiNhi acsreu.kndS asD tnbgeoA ist uach ni ngree mugtsminAb mti senide Iittiountnnse iosew dem e-nBLmuintgmieslridsdsuain ceknieltwt r.nwoed

entkoKr nlhfee wri s,o dne melgakFnchrteaäf im sKeir cerFlilwe-nsbguhgSs eib den nerriehEznein und hrenrEezi uz be.eb neh

Benrt u,aeslelhWn iLtree sde BBZ nlKpe,pa etasg az:du tM„i dre ruhitEcginn seiedr lssKea rfnleleü irw rsuenne ugratAf las Belntubgd,ifrzssnuemur ien ihlcshesusc bAtngeo für eunsre ioReng nraeoulvhz,t sda fau edi fBüdsenrsie erd nRoegi ihen.get iWr veenrtshe usn lsa nDilstitr.eese tKerokn elehfn irw o,s edn taefhkägFmalncre mi Kiser ggsrsFw-lScbhlieeun ieb edn rznEennerhiei dnu rzEhenier uz “bbnee.he

tlenieeerWs: BBZ in ep:naKlp leAl geWe insd efnof

Die reinbedbgtelsfuee saucehlFhc üfr pikoaiaädzSolgg teelitvmrt – eiw dei staldniueglilozuVb – esduasemfn sgepioozäscdhlgaia kntpnmhaeoczeeF ndu rlctöhmegi iene tAbrei ni rpn,Kepi dK,ireäentgnr Bntreeetu hnscG,enurdul nfeg.eeJehndermtizuii lualWeenhs tnoteb,e sdas edi Tienmrlhee tiaMotnvio dun nngEtegeam rbgminniet nsmüe,s nned: „eDr cUreirntht indfte na ibs uz erdi arntmVgotei in edr ochWe tstat dun ied üSennhnrleci ndu ülShcer messnü lael ebnhrene teei.ranb aDs widr crihse für geenii tha,r aerb wri ehgne icmptsotsihi an eieds Auebagf udn eufren nsu auf nsuere ennue rcninnelehüS udn lücre“.Sh

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen