Wintereinbruch in Kappeln : Schweres Durchkommen: Autofahrer kämpfen gegen heftigen Wind und viel Schnee

Avatar_shz von 07. Februar 2021, 17:13 Uhr

shz+ Logo
Der Winterdienst versucht, die Strecke zwischen Kappeln und Kopperby befahrbar zu machen.

Der Winterdienst versucht, die Strecke zwischen Kappeln und Kopperby befahrbar zu machen.

Kalter Ostwind und viel Schnee haben für Verkehrsbehinderungen gesorgt - und für viel Freude bei den Jüngsten.

Kappeln | Am Sonnabendnachmittag war es noch relativ ruhig, und nach Wintersturm sah es erstmal nicht aus. Auf dem Weg von Kappeln nach Rabenkirchenholz stärkte sich ein Rudel Rehe am frühen Abend auf den Feldern. Doch wenige Stunden, nachdem die Tiere im Wald verschwunden waren, ging es los. An Schlaf war kaum zu denken, denn der Sturm pfiff laut um die Häuser,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen