zur Navigation springen

Programm für Übergewichtige Kinder : Schleikids gehen in die zweite Runde

vom
Aus der Redaktion des Schlei-Boten

Bewegung und Ernährung – das sind die Säulen des TSV-Programm „Schleikids in Aktion“. Start ist am 27. Oktober.

shz.de von
erstellt am 17.Okt.2014 | 07:30 Uhr

Beim TSV Kappeln startet am Montag, 27. Oktober, ein neuer Kursus „Schleikids in Aktion“. Damit geht das besondere Angebot des Vereins, das im Januar Premiere feierte, in seine zweite Runde. „Schleikids in Aktion“ richtet sich an Kinder im Grundschulalter, die bislang mit sportlicher Tätigkeit noch nicht wirklich in Berührung gekommen und aus diesem Grund sowie aufgrund unvorteilhafter Ernährung einige Kilos vom Idealgewicht entfernt sind. Der TSV will diesen Kindern auf spielerische Weise den Spaß an Bewegung vermitteln und ihnen so zeigen, dass Übergewicht kein Hemmnis sein muss, wenn es um Sport geht. Mindestens ebenso wichtig ist das Thema Ernährung. Die „Schleikids“ sollen erkennen, dass eher Obst und Saftschorle statt Kartoffelchips und Limonade auf ihrem Speiseplan stehen sollten.

An der Spitze des speziellen Angebots, für dessen Nutzen übrigens keine Vereinszugehörigkeit erforderlich ist, stehen mit Beate Burmeister und Sina Petermann zwei Expertinnen. Kreissportlehrerin Beate Burmeister ist für das aktive Programm zuständig. Dabei geht es nicht in erster Linie darum, die Kinder an ihre körperlichen Grenzen zu bringen, sondern eher darum, sie mit Freude in Bewegung zu versetzen, ohne dass sie eben das als Mühe oder Belastung wahrnehmen. TSV-Vorsitzende Dagmar Ungethüm-Ancker formuliert das so: „Unser Ziel soll sein, den Kindern zu demonstrieren, dass Sport Spaß macht und ihnen gut tut.“ Schließlich stehen auch bei Kindern mit Übergewicht schon solch drohende Probleme wie Diabetes oder Bluthochdruck im Raum.

Mit der Ernährungsberaterin Sina Petermann haben die Acht- bis Zwölfjährigen daher jemanden an ihrer Seite, der sich zusätzlich um ihre Essgewohnheiten kümmert, denn neben ausreichend Bewegung ist ausgewogene und gesunde Ernährung die zweite tragende Säule der „Schleikids in Aktion“. Es geht darum, andere Lebensmittel zu entdecken und neue Zubereitungsmethoden auszuprobieren. Auch deshalb spielen die Eltern der Kinder eine entscheidende Rolle, schließlich sollen sie ihre Kinder auch nach Ende des Programms weiter unterstützen und ihre im Idealfall neu gewonnene Freude an Bewegung begleiten.

Schon bei der Premiere der „Schleikids“ konnte der TSV bei der Realisierung auf die Hilfe des Kappelner Lions-Clubs setzen. Damals hatte der Service-Club 3000 Euro in das Projekt investiert. Und auch setzen die Lions ihre Förderung fort.

Der Kursus „Schleikids in Aktion“ startet am 27. Oktober und erstreckt sich über acht Einheiten inklusive Ernährungsberatung. Eine Anmeldung ist erforderlich in der TSV-Geschäftsstelle im Jöns-Hof unter Tel. 0 46 42 / 71 50, info@tsv-kappeln.de. Bei der Anmeldung werden alle weiteren Informationen, etwa Uhrzeit, Trainingsort und Gebühr, bekannt gegeben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert