Saxofon, Cello, Bass und Piano zur Eröffnung

shz.de von
07. Mai 2013, 03:59 Uhr

Kappeln | Am morgigen Mittwochabend beginnt um 19 Uhr das Eröffnungskonzert der diesjährigen Heringstage in der St.-Nikolai-Kirche zu Kappeln. Da in diesem Jahr die Orgel nicht zur Verfügung steht, erfährt das Programm eine völlig andere Gestaltung. Es musiziert das Gabriel-Koeppen-Trio aus Flensburg. Die außergewöhnliche Besetzung mit Gabriel Koeppen (Saxofon, Cello), Bogdan Szczawinski (Piano) und Kai Stemmler (Bass) kommt ganz ohne Schlagzeug und Verstärkeranlage aus. Ihr Repertoire umfasst neben bekannten Jazzklassikern auch jazzige Arrangements bekannter Evergreens und Eigenkompositionen des Namensgebers. Das Zusammenspiel der bekannten Musiker zeichnet sich aus durch emotionale Tiefe, Spielfreude, Witz und Spontaneität. Der Eintritt zum Konzert ist frei, eine Spende für den Neubau der Orgel wird erbeten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen