Corona in Kappeln : Saison im Museumshafen war „eine Katastrophe“

Avatar_shz von 17. Januar 2021, 13:14 Uhr

shz+ Logo
An Deck des ehemaligen Dampfschleppers „Fix“ bereiten Carsten Deinert (li.) und Hauke Prohn (Segelmacher aus Grödersby und Mitglied der Eignergemeinschaft „Fix“) die Krängunstests vor.

An Deck des ehemaligen Dampfschleppers „Fix“ bereiten Carsten Deinert (li.) und Hauke Prohn (Segelmacher aus Grödersby und Mitglied der Eignergemeinschaft „Fix“) die Krängunstests vor.

Viele Traditionssegler kämpfen in der Pandemie ums Überleben.

Kappeln | Das neue Projekt im Museumshafen in Kappeln läuft auf vollen Touren. Jedenfalls so gut es in Corona-Zeiten laufen kann. Der 1907 gebaute, ehemalige Dampfschlepper „Fix“ wird zum Segelschiff umgebaut. Vor ziemlich genau einem Jahr gründete sich die Eigner...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen