Kappeln : Politik will Parkgaragen für Radtouristen aufstellen

Rebecca_Nordmann-7304.jpg von 01. Oktober 2019, 09:26 Uhr

shz+ Logo
So könnte es aussehen: Auf einer Schiene wird das Rad in der Box deponiert.
So könnte es aussehen: Auf einer Schiene wird das Rad in der Box deponiert.

Zunächst am Hafen, später auch am Zob: Der Wirtschaftsausschuss will abschließbare Fahrradboxen errichten.

Kappeln | Politik und Verwaltung sind bemüht, den Komfort für Fahrradfahrer weiter zu verbessern. Nach der Empfehlung des Bauausschusses, 30.000 Euro für einen Schutzstreifen vom Parkplatz an der Arnisser Straße/Hohlweg bis zum Ende der Straße Am Südhafen einzurichten, zeigte sich auch der Wirtschaftsausschuss gewillt, Geld auszugeben – in diesem Fall für Fahrra...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen