Nur die Festival-Kräfte sollen bezahlt werden

shz.de von
18. Dezember 2013, 00:35 Uhr

Der Arnisser Stadtvertreter Ralf Timm (SSW) hat sich gestern zum Bericht „Arnisser feiern ihr Stadtfest doch“ gemeldet. Timm hatte in der Stadtvertretung den Vorschlag gemacht, Gelder aus dem Festival „Musik am Noor“ dafür einzusetzen, um Helfer zu bezahlen und damit ehrenamtliche Kräfte zu schonen. Wie Timm gegenüber unserer Zeitung betonte, zielte sein Vorschlag darauf ab, Helfer lediglich für das Musikfestival zu bezahlen, um dadurch die ehrenamtlichen Kräfte für das Stadtfest zu entlasten.

Durch die Ausrichtung zweier Großereignisse in jedem zweiten Jahr stoßen viele freiwillige Helfer der Kleinstadt an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Der Touristikausschuss hatte sich daher bereits im September dafür ausgesprochen, das Stadtfest für 2015 ausfallen zu lassen. Die Stadtvertretung hatte auf ihrer jüngsten Sitzung diesen Beschluss mit knapper Mehrheit gekippt.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen