Neues Wurfspiel für Jung und Alt

Cross-Boulerin Tanja Kellenberger erklärt Imdat Ciftci und Guido Karrenberg  die Regeln,  Steffen Wallraff steht ihnen zur Seite (v.li.).
Foto:
1 von 1
Cross-Boulerin Tanja Kellenberger erklärt Imdat Ciftci und Guido Karrenberg die Regeln, Steffen Wallraff steht ihnen zur Seite (v.li.).

shz.de von
20. August 2013, 17:39 Uhr



Boccia oder Boule – für viele ein bekanntes Spiel. Eine kleine Kugel, das „Schweinchen“, liegt auf dem Asphalt, und die Mitspieler probieren, so nah wie möglich mit ihren Kugeln an sie heran zu werfen.

Neben der Touristinformation Schönhagen konnten begeisterte Bocciaspieler und interessierte Besucher am vergangenen Wochenende eine neue Art des Wurfspiels testen. Cross-Boule funktioniert nach dem selben Prinzip, nur dass statt der Kugeln Säckchen geworfen werden. Das Schweinchen lässt sich somit nahezu überall platzieren, und Gewinnen wird zur Herausforderung.

zur Startseite

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert