Schwansen : Neuer Vorstand will Gemeinschaftsgefühl stärken

Der Vorstand  auf einen Blick: Kassenwart Patrick Jürgensen, 3. Vorsitzender Christian Schneider, 2. Vorsitzender Hendrik Starck, die 1. Vorsitzenden Jan Joost und Johanna Wieck, 2. Vorsitzende Levke Petersen, 3. Vorsitzende Jana-Marie Hein und Schriftführer Dennis Gutt (v.li.)
Der Vorstand auf einen Blick: Kassenwart Patrick Jürgensen, 3. Vorsitzender Christian Schneider, 2. Vorsitzender Hendrik Starck, die 1. Vorsitzenden Jan Joost und Johanna Wieck, 2. Vorsitzende Levke Petersen, 3. Vorsitzende Jana-Marie Hein und Schriftführer Dennis Gutt (v.li.)

Bei der Landjugend Schwansen setzt man verstärkt auch auf interne Veranstaltungen und Ausflüge.

Avatar_shz von
25. März 2014, 13:30 Uhr

Die Landjugend-Schwansen ist dieses Jahr auch wieder sehr aktiv. Nachdem am 15. Februar auf der Jahreshauptversammlung ein neuer Vorstand gewählt wurde, stehen schon wieder die ersten öffentlichen Veranstaltungen vor der Tür.

Zunächst findet wieder das jährliche Osterfeuer in Schönhagen auf dem Grillplatz am 19. April um 18 Uhr statt. Wie auch in den letzten Jahren gibt es dort Unterhaltung für Groß und Klein.

Des Weiteren findet am 1. Mai um 11 Uhr das Maibaumaufstellen bei Familie Joost (Schuby 18, Dörphof) statt. Auf beiden Veranstaltungen ist für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Über zahlreiches Erscheinen würde sich die Landjugend-Schwansen sehr freuen.

Der neue Vorstand plant auch zahlreiche interne Ausflüge und Veranstaltungen für aktive Mitglieder der Landjugend. Junge Leute die Interesse an gemeinschaftlichen Unternehmungen haben, können sich auf der Homepage der Landjugend-Schwansen informieren (www.landjugend-schwansen.de) oder sich bei Fragen persönlich beim Vorstand melden (Johanna Wieck: 0152/03528308).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert