Berufsbildungszentrum Kappeln : Neu: Jugendberufsagentur im BBZ

Avatar_shz von 16. Mai 2019, 15:58 Uhr

shz+ Logo
Am Mittwoch konnte Bernt Wellhausen (2. v.li.) Hans-Martin Rump, (Geschäftsführung Arbeitsagentur Flensburg, v. li.), Wolfgang Buschmann (Landrat Kreis Schleswig-Flensburg), Alexandra Florek und Iris Panten-Reetz (Regionale Integration Übergangsmanagement Schule-Beruf) sowie Heiko Stelljes (Jugendberufsagentur, 2. v. r.) in Kappeln begrüßen.
Am Mittwoch konnte Bernt Wellhausen (2. v.li.) Hans-Martin Rump, (Geschäftsführung Arbeitsagentur Flensburg, v. li.), Wolfgang Buschmann (Landrat Kreis Schleswig-Flensburg), Alexandra Florek und Iris Panten-Reetz (Regionale Integration Übergangsmanagement Schule-Beruf) sowie Heiko Stelljes (Jugendberufsagentur, 2. v. r.) in Kappeln begrüßen.

Nach Schleswig bietet jetzt auch die Außenstelle in Kappeln eine Einstiegsmöglicheiten ins Berufsleben.

Kappeln | Für Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren gibt es im Kreis Schleswig-Flensburg seit dieser Woche offiziell eine zweite Anlaufstelle, um Auskunft und Beratung beim Übergang in die Arbeitswelt zu erhalten. Die Jugendberufsagentur (JBA) existiert im Kreis seit 2016 im Berufsbildungszentrum (BBZ) in Schleswig und hat erfolgreich eine große Zahl junger Mens...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen