Kappeln : Modellbahn dreht ihre Runden

Volker Hollenberg an der neuen Märklin-Bahn mit den Oberleitungen und den vielfältigen Geräuschen auf Knopfdruck.
1 von 2
Volker Hollenberg an der neuen Märklin-Bahn mit den Oberleitungen und den vielfältigen Geräuschen auf Knopfdruck.

Ausstellung am Hafen hat neue Attraktionen: Öffnungszeiten von Mittwoch von Freitag und am Sonntag.

shz.de von
13. April 2018, 12:00 Uhr

In der Stadt hat die Saison begonnen und auch die kleinen Züge drehen wieder ihre Runden: Die kleine Modelleisenbahn am Hafen 20 f hat wieder geöffnet. Volker Hollenberg und sein Team haben die Anlagen, Loks und Waggon gründlich gereinigt und können einige Neuerungen vorstellen. „Wir haben eine neue Märklin Bahn, eine sogenannte O-Bus oder Trolley-Bus-Bahn“, erklärt Hollenberg. Dafür sei aber „die Schweiz“ – eine Leihgabe seines Händlers aus Osnabrück – nicht mehr da. „Sie steht jetzt in einer Kinderklinik in Herford und kommt da bei den Patienten und ihren Eltern sehr gut an.“ Aber für Kappeln sei die Märklin-Bahn mit den Oberleitungen und vielen lustigen Geräuschen auf Knopfdruck ein adäquater Ersatz.

Außerdem entstehe in den Räumen der Angelner Dampfeisenbahn in den kommenden Wochen eine weitere Märklin-Bahn, thematisch angelehnt an die typisch Hamburger Kulisse mit ihren Elbbrücken. Alle anderen Anlagen wurden verfeinert. „Wir haben an der Elektrik und der Elektronik weitergefeilt“, erklärt Volker Hollenberg. Mitarbeiter Manfred Wiechmann hat seine Anlage durch ein Betriebswerk und eine Drehscheibe ergänzt. Für die Spur-O-Bahn hat Dieter Liebhäuser einen Lokschuppen mit elektrischen Türen und eine Schrankenanlage gebaut. Wann sie sich öffnet und schließt, steuert eine Fotozelle. Die TT-Anlage ist noch etwas nackt. „An der Landschaft wird noch gearbeitet, aber an dieser Anlage ist das Besondere, dass sie komplett digital gesteuert wird. Der kleine Jahrmarkt der Modellbaufreunde wurde ebenfalls erweitert: Beleuchtung wurde angeschlossen und ein Break-Dancer, ein Auto-Scooter und verschiedene Buden sind dazu gekommen.

Für die ganz jungen Gäste wurde eine Duplo-Eisenbahn angeschafft. „Es fehlt nur noch ein Teppich, dann können die Kinder hier auf dem Boden mit Lego und Duplo spielen“, sagt Hollenberg.

Die kleine Modelleisenbahn ist Mittwoch bis Freitag von 14.30 bis 17 Uhr und am Wochenende von 11 bis 13 Uhr geöffnet, an Fischmarkt-Sonntagen sogar von 10 bis 15 Uhr.

>www.modelleisenbahn-kappeln.de

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen