Kappeln : Mit Argusaugen durch den Kanal

Rebecca_Nordmann-7304.jpg von 12. August 2020, 13:38 Uhr

shz+ Logo
„Argus“ hängt an der Winde, an der Björn Kruse die Kamera in den Kanalschacht absenken kann. Sein Hightech-Fahrzeug ist neben jeder Menge Monitoren und Instrumenten außerdem mit Mikrowelle, Kühlschrank und Kaffeemaschine ausgestattet.
„Argus“ hängt an der Winde, an der Björn Kruse die Kamera in den Kanalschacht absenken kann. Sein Hightech-Fahrzeug ist neben jeder Menge Monitoren und Instrumenten außerdem mit Mikrowelle, Kühlschrank und Kaffeemaschine ausgestattet.

Ein Büdelsdorfer Unternehmen erstellt ein Kataster des Schachtsystems für die Abwasserentsorgung Kappeln GmbH.

Kappeln | Begonnen haben sie bereits im Frühjahr, aber weil sie im Grunde im Verborgenen arbeiten, nimmt man sie gar nicht so richtig wahr. Die Mitarbeiter der Büdesldorfer Firma Werner Vollert Entsorgung GmbH & Co. KG verrichten ihre Arbeit unter der Erde und das auf hochtechnische Weise. Seit dem Frühjahr sind sie dabei, für die Stadt Kappeln ein Kanalkataster...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen