zur Navigation springen

Kopf einziehen: Tauben flogen für die Orgel

vom

KAPPELN | Zufrieden zeigte sich Thies Kölln, Vorsitzender des Orgelbauvereins St. Nikolai, mit dem Verlauf des Orgelmarktes unter dem Motto "Wir pfeifen aus allen Löchern". Nicht nur, dass der Markt am Sonnabend ein echter Publikumsmagnet war. Er erbrachte außerdem mehr als 4000 Euro für den Orgelneubau. Den ganzen Tag über kamen die Besucher in Scharen, um sich bei den rund 40 Marktständen umzusehen. Zusätzlich hatte man ein attraktives Programm mit Folkmusik und der Ostangeliter Volkstanzgruppe auf die Beine gestellt. Großes Interesse zogen die Tauben der Brieftauben-Reisevereinigung Kappeln auf sich. 250 Tiere starteten für die Orgel. Zusätzlich hatte der Faulücker Taubenzüchter Kurt Brandt zehn Reisetauben für ein Ratespiel zur Verfügung gestellt, bei dem geschätzt werden konnte, wie lange diese für den Heimflug brauchen würden. Als die Tauben freigelassen wurden, hieß es allerdings für die vielen Zuschauer: Kopf einziehen.

zur Startseite

von
erstellt am 05.Aug.2013 | 03:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen