Dank „Santiano“ : Kappelner Tafel ist künftig im neuen Kühlauto unterwegs

Rebecca_Nordmann-7304.jpg von 31. Juli 2020, 17:15 Uhr

shz+ Logo
Daumen hoch fürs neue Fahrzeug: Tafel-Vorsitzender Bernd Carow (v.li.), Axel Stosberg von „Santiano“, Peter Lühder (stellvertretender Tafel-Vorsitzender), Andrea Lorenzen und Frauke Johannsen von der Nospa.
Daumen hoch fürs neue Fahrzeug: Tafel-Vorsitzender Bernd Carow (v.li.), Axel Stosberg von „Santiano“, Peter Lühder (stellvertretender Tafel-Vorsitzender), Andrea Lorenzen und Frauke Johannsen von der Nospa.

„Santiano“ und die Nospa sind dabei, als die Kappelner Tafel ihr neues Auto offiziell in Betrieb nimmt.

Kappeln | Mit einem nicht zu übersehenden „Santiano“-Aufkleber an der Seite steht das neue Kühlfahrzeug der Kappelner Tafel vor der Tür des Begegnungszentrums. Die Band, seit 2014 Schirmherr der Tafel, hatte einen Großteil dazu beigetragen, dass der Vorstand um Bernd Carow und Peter Lühder das Auto überhaupt anschaffen konnte. Weitere namhafte Unterstützer sind ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen