Kappelner gewinnt Seifenkisten-Rennen

seifenkisten satrup 13  (7)

shz.de von
10. September 2013, 00:36 Uhr

Der Kappelner Jens Zappe (rechts im roten Fahrzeug) ist der Gewinner des Seifenkistenrennens von Mittelangeln. 13 Mädchen und Jungen kamen zum zweiten von der Jugendfeuerwehr Mittelangeln ausgerichteten Rennen. Sie alle wollten sich in ihren heißen Kisten, Marke Eigenbau, mit der Konkurrenz messen. Klar, dass da auch unorthodoxe technische Lösungen für kleine Probleme an den Fahrzeugen herhalten mussten. Um beispielsweise die Bremskraft an der Rennkiste seines Enkels zu verbessern, ummantelte ein Großvater die Bremsbacken mit Tesa-Krepp. Pfiffige Lösungen waren gefragt für das Rennen auf der 115 Meter langen, abschüssigen Strecke. Die inoffizielle Familienwertung gewann übrigens Familie Trumpf. Steffen belegte den zweiten Platz, Bruder Matthies den dritten Platz und Papa Ralf gewann das Rennen der Erwachsenen. Doch bei den Jugendlichen führte nun mal kein Weg an Jens Zappe vorbei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen