Kirchenwahl : Kandidaten ziehen zurück

shz.de von
18. Mai 2013, 08:34 Uhr

Arnis-Rabenkirchen | Die für Pfingstsonntag geplante Kirchengemeinderatswahl in Arnis-Rabenkirchen ist verschoben. Dies hat der Kirchenkreisrat des Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreises Schleswig-Flensburg in seiner Sitzung am 15. Mai so beschlossen. Die Kandidatinnen und Kandidaten für den Kirchengemeinderat hatten ihre Kandidatur zuvor zurückgezogen. Die Gemeindeversammlung vom 6. Mai zeigte, dass unklar ist, in welcher zeitlichen Perspektive die Pfarrstelle neu besetzt werden kann, so dass die Kandidatinnen und Kandidaten die Voraussetzungen für ihre Kandidatur derzeit als nicht mehr gegeben sehen. Propst Helgo Jacobs bedauert dies und hofft, dass nach weiterer Klärung bald Neuwahlen stattfinden können. "Ich danke allen, die in der Kirchengemeinde mit persönlichem Engagement dazu beitragen wollen, das kirchliche Leben vor Ort gut zu gestalten - und zurzeit insbesondere den Beauftragten, die diese Aufgabe zusätzlich zu vielem anderen übernommen haben", so Jacobs.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen