Kirchengemeinde Ellenberg in Kappeln : Jörg Jackisch: „Ich habe Unmögliches erlebt“

Rebecca_Nordmann-7304.jpg von 26. August 2020, 14:23 Uhr

shz+ Logo
Jörg Jackisch hofft, dass sich seine Gemeinde ihre Fröhlichkeit erhält.
Jörg Jackisch hofft, dass sich seine Gemeinde ihre Fröhlichkeit erhält.

Pastor Jörg Jackisch verlässt Ellenberg und wird Fundraiser für den Schleswiger Dom. Am Sonntag wird er entpflichtet.

Kappeln | Am Sonntag wird Pastor Jörg Jackisch im 14-Uhr-Gottesdienst an der Ellenberger Auferstehungskirche (bei schlechtem Wetter in der Kirche) entpflichtet und verabschiedet. Er übernimmt Fundraising-Aufgaben für den Schleswiger Dom. Im Gespräch mit Rebecca Nordmann hält er Rückschau auf viereinhalb ereignisreiche Jahre. Herr Jackisch, als Sie Anfang 2016 di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen