zur Navigation springen

Lese-Tipps vom Profi : Jetzt kommt die Sommerleselaune

vom
Aus der Redaktion des Schlei-Boten

Die Stadtbücherei hat viel Urlaubslektüre in den Regalen: Leiterin Petra Herzig stellt einige ihrer Favoriten vor.

Kappeln | Die Ferienzeit rückt näher, die Planungen für den Urlaub laufen: eine gute Zeit, um nach der passenden Lektüre zu suchen. Petra Herzig, Leiterin der Stadtbücherei, hat ein paar Bücher herausgesucht, die sie den Lesern besonders ans Herz legen möchte.

Eine schöne Sommergeschichte für Kinder ab sechs Jahren – das ist „Minus 3 geht baden“ von Ute Krause. Als die lange Regenperiode endlich vorbei ist, hat sich eine große Pfütze gebildet und in der Sommersonne wollen alle darin baden – bis auf den Dino Minus. Denn der hütet ein kleines Geheimnis, aber was das ist, sollen die Leser selbst herausfinden. „Ein sehr gutes Erstlesebuch mit witzigen Illustrationen – für Dino-Fans ein Muss“, verspricht Petra Herzig. Ebenfalls für kleinere Kinder, aber auch für alle Großen ist das Buch „Pflanz mal was!“ von Annelie Johansson geeignet. Hier werden alle Schritte vom Säen bis zum Ernten gut bebildert dargestellt. Umtopfen, Sprossen ziehen, Insektenhotel bauen – „hier ist für alle Gartenfreunde etwas dabei“, ist die Leiterin sicher. In der Bücherei steht es bei den Sach-Kinderbüchern.

„Ich hab hier noch ein besonderes Buch, das ich unbedingt an den Mann bringen muss“, sagt die Fachfrau. „King kommt nach“ von Andrea Karimé handelt von einem Flüchtlingsjungen, der darauf wartet, dass sein Hund King zu ihm in seine neue Heimat kommt. In der Wartezeit beschreibt er ihm über das „Windtelefon“, wie merkwürdig ihm seine neue Heimat manchmal erscheint. Hundekotbeutel, Fahrradwege, Yoga – das fremde Deutschland aus dem Blickwinkel eines Kindes.

Turbulent geht es in dem Buch „Der Sommer, in dem alle durchdrehten (außer mir)“ von Endre Lund Eriksen zu, in dem zwei pubertierende Kinder nicht begeistert sind, als sie entdecken, dass ihre Väter sich ineinander verliebt haben. Wieso fährt Vater, der nie Sport gemacht hat, plötzlich im peinlichen „Kondomanzug“ Rennrad? „Sehr lustig und mit viel norwegischem Lokalkolorit“, sagt Petra Herzig.

Aus den Reihen der neuen Ratgeber legt sie den Lesern das Tourenbuch „Radfernwege Deutschland“ mit rund 47.000 Radkilometern sowie das Weight Watchers-Buch „Streetfood“ ans Herz – für die, die noch nicht wissen, wo es im Urlaub hingehen soll und die, die gern innovative Rezepte ausprobieren.

Spannend geht es in dem Thriller „Das Mädchen von Brooklyn“ von Guillaume Musso zu. „ Da geht’s zur Sache und wir haben in Kappeln eine große Thriller-Fan-Gemeinde, die es blutig mag“, sagt Herzig und lacht. Ein netter Schleswig-Holstein-Krimi ist „Wir sind die Guten“ von Dora Heldt, in dem Ermittler a. D., Karl Sönnichsen, der Kripo auf Westerland zeigt, wie man einen Serienmörder fassen kann. „Und dann noch ein Roman, der glücklich macht“, verspricht sie. „Ein Himmel voller Sterne“ von Marie-Sabine Roger heißt die schöne Geschichte über das Leben von Comic-Zeichner Merlin.

Autobiografisch wird es, wenn Mina Teichert in „Neben der Spur, aber auf dem Weg“ erzählt, wie sie im Erwachsenenalter ADS diagnostiziert bekommt. „Ein Leben mit Reizfilterschwäche – sehr positiv und mitreißend geschrieben“, sagt Petra Herzig. All diese Bücher und mehr sind in der Stadtbücherei auszuleihen.

 

Die Tipps:

>„Minus 3 geht baden“ von Ute Krause, CBJ-Verlag, ISBN 978-3-570-17182-0

> „Pflanz mal was! Vom Säen bis zum Ernten“ von Annelie Johansson, Beltz+Gelberg-Verlag, ISBN 978-3-407-82219-2

> Passend zum Jubiläumsjahr der Reformation: Martin Luther „Hier stehe ich...“ von Géraldine Elschner, minedition, ISBN 978-3-86566-300-9 > „King kommt noch“ von Andrea Karimé, Peter Hammer Verlag, ISBN 978-3-7795-0568-6 > „Der Sommer, in dem alle durchdrehten (außer mir)“ von Endre Lund Eriksen, Kosmos Verlag, ISBN 978-3-440-14906-1 > „Radfernwege Deutschland“ – Ein bikeline Radtourbuch, Esterbauer, ISBN 978-3-85000-462-6 > „Streetfood“ Kochbuch Weight Watchers, ISBN 978-3-981-79084-9

>„Das Mädchen aus Brooklyn“ von Guillaume Musso, Pendo-Verlag, ISBN 978-3-86612-421-9 >„Wir sind die Guten“ Kriminalroman von Dora Heldt, dtv-Verlag, ISBN 978-3-423-26149-4 > „Ein Himmel voller Sterne“ von Marie-Sabine Roger, Atlantik-Verlag, ISBN 978-3-455-60057-5

> „Neben der Spur, aber auf dem Weg“ von Mina Teichert, Eden Books, ISBN 978-3-95910-108-0

> DVD-Tipp: „Plötzlich Papa“, Tragikomödie von Hugo Gélin mit Omar Sy, freigegeben ohne Altersbeschränkung

> CD-Tipp für lange Autofahrten: „Griechische Sagen für Kinder“ von Dimiter Imkow, gesprochen von Peter Kaempfe, Igel Records, ISBN 978-3-731-31163-8

 

 

 

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 30.Jun.2017 | 06:42 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen