iPad-Kurse sind neu im AVHS-Programm

Referent Jörn Gruhlke erläutert Beatrix Werner, Vorsitzende der Amtsvolkshochschule Süderbrarup, die Möglichkeiten eines iPad.
Referent Jörn Gruhlke erläutert Beatrix Werner, Vorsitzende der Amtsvolkshochschule Süderbrarup, die Möglichkeiten eines iPad.

shz.de von
23. August 2013, 09:49 Uhr

Der Riese von Ulsnis ziert das Titelblatt des soeben erschienenen Kurs- und Kulturprogramms der Amtsvolkshochschule (AVHS) Süderbrarup. Eröffnet wird das Programm am Mittwoch, 28. August, Heidrun Karaca, Bürgermeisterin von Ulsnis, mit ihrem Lichtbildervortrag „Lebens(t)raum Wüste“. Beim Kursangebot finden sich neben den bekannten und immer gut besuchten Sprach- und Gesundheitskursen auch ein breit gefächertes Angebot an Vorträgen und Workshops zu den Themen Computer, Kochen, Turnen, Tanzen, Musik und Handarbeiten.

Neu sind ein Einführungs- und ein Vertiefungskursus für das iPad. Referent Jörn Gruhlke möchte, dass sich dem Anwender die gesamten Möglichkeiten seines Gerätes erschließen, von den Grundeinstellungen über Handhabung, Apps (Programme) bis zur Sicherheit von Daten und dem Verhalten bei Verlust oder Diebstahl. Weitere neue Kurse sind „Achtsame Körperwahrnehmung“ mit Dörte Vollbehr und „Zumba für Kinder“ mit Carmen Becker. Ganz neu ist das Angebot einer Bildungsreise nach „Amsterdam – Stadt der Windmühlen, Grachten und Kanäle“ im Frühjahr 2014.

Das Kursprogramm ist im Internet unter www.avhs-suederbrarup.de einzusehen, liegt zudem an den bekannten öffentlichen Stellen als Broschüre aus und ist über AVHS-Geschäftsführerin Regine Schenk unter ✆ 0 46 41 / 987 92 72 zu beziehen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen