Filmfestival : Green Screen lädt zum Filmcamp

nn-greenscreen-junior kopie
Foto:

Lust auf einen eigenen Film? Im Wildpark Eekholt besteht in diesem Sommer die Gelegenheit dazu.

shz.de von
12. Juni 2014, 07:30 Uhr

Auch Kappeln wird in diesem Sommer wieder Spielstätte des Internationalen Naturfilmfestivals „Green Screen“ sein – allerdings erst im August. Vorher haben Jugendliche zwischen zwölf und 18 Jahren die Gelegenheit, das „Green-Screen“-Sommerfilmcamp zu besuchen. Im Wildpark Eekholt drehen sie vom 27. Juli bis 1. August und vom 3. bis 8. August ihren eigenen Naturfilm, beschäftigen sich mit Themenwahl, Schnitt und Vertonung. Dabei werden sie vom Kameramann Dieter Hoese begleitet, der schon mit dem Naturfilmpionier Heinz Sielmann durch die Welt gereist ist, und von zwei Medienpädagogen betreut. Ihre Ergebnisse werden auf dem Naturfilmfestival vom 4. bis 8. September in Eckernförde gezeigt. Ein Anmeldeformular gibt es unter www.greenscreen-festival.de und weitere Informationen unterTel. 0 43 51 / 8 44 54.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen